Porth Gruppe Menü


 

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Porth Immobilien Gruppe, vertreten durch Günter Porth
Kefersteinstraße 12
21335 Lüneburg
 

Datenverarbeitung bei Besuch der Webseite
 

Bei jedem Seitenzugriff werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Log-Datei
gespeichert. In Verbindung mit dem Zugriff werden diese Nutzungsdaten vorübergehend für statistische Zwecke verarbeitet und anschließend gelöscht. Hierzu gehören

• Namen der abgerufenen Dateien
• das Datum und die Uhrzeit des Abrufes
• die übertragene Datenmenge
• Meldungen über einen erfolgreichen Abruf
• verwendeter Webbrowser
• anfragende Domain
• IP-Adresse

Die IP-Adresse wird unkenntlich gemacht, um einen Personenbezug auszuschließen.

Individuelle Nutzerprofile werden nicht angefertigt, eine Weiterleitung der Daten an Dritte erfolgt nicht.

 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Verarbeitung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.

 

Verwendung von Cookies

Die Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet werden, wodurch der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies gefährden nicht die Sicherheit Ihres Rechners und können auf diesem keinen Schaden verursachen.

Es werden ausschließlich temporäre Cookies gesetzt, die für die technische Bereitstellung der Webseite notwendig sind (Session-Cookies). Diese werden automatisch nach dem Besuch der Website gelöscht. 

In den Cookies werden folgende Daten gespeichert und übermittelt:
- Log-In-Informationen
- Spracheinstellungen

Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. In den Sicherheitseinstellungen können Cookies jedoch zugelassen oder verboten werden. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Werden Cookies von Ihnen nicht zugelassen, stehen unter Umständen bestimmte Features auf der Webseite nicht zur Verfügung oder werden möglicherweise nicht vollständig angezeigt.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.
(„Google“). Google Analytics setzt sog. „Cookies“ ein, die auf Ihrem
Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website   ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. 

Durch die Nutzung dieser Website willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Weise und zu dem zuvor benannten Zweck ein.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme über ein Kontaktformular

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei Verwendung von Kontaktformularen übermittelt werden, erfolgt zum Zweck der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO). Ihre Angaben werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. der Erfüllung von Vertragspflichten verarbeitet. Sie werden gelöscht, sobald Sie für den Verarbeitungszweck nicht mehr benötigt werden. 

 

Ihre Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten 

• Recht auf Auskunft (Art.15 DSGVO) 

• Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO) 

• Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 17 DSGVO) 

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

• Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO) 

• Recht auf Datenübertragbarkeit, (Artikel 20 DSGVO) 

 

Zudem steht Ihnen ein Recht auf Beschwerde bei einer datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Niedersachsen.

Benutzeranmeldung

Diese Webseite nutzt Cookies und Google Analytics. Lesen Sie auch unsere Datenschutzhinweise.